Mozart Geburtshaus

Getreidegasse Nr. 9



Die Familie Mozart lebte von 1747 bis 1773 im Haus Getreidegasse Nr. 9.

Hier wurde auch ihr Sohn Wolfgang Amadeus geboren. Heute ist die Wohnung der Familie Mozart ein Museum wo berühmte Ausstellungsstücke gezeigt werden, wie z.B. die Kindergeige des weltbekannten Musikgenies, seine Konzertgeige, sein Hammerklavier, Portraits und Briefe der Familie Mozart.

1994 wurde die Mozart-Wohnung sorgfältig restauriert und das Museum nach modernster Museumstechnik neu gestaltet.


Schnuppertage in Salzburg

2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Blick auf den Untersberg (Donnerstag bis Sonntag) inkl. Frühstücksbuffet und 3-gängigen Genießermenü sowie Salzburg Card