Getreidegasse

Österreichs schönstes „Einkaufszentrum“



Die Getreidegasse ist Salzburgs berühmteste Einkaufsstraße.

Ihren besonderen Charakter prägen nicht nur die schmalen und eng aneinandergeschmiegten Häuser sondern auch die zahlreichen Geschäfte, über deren Portale schmiedeiserne Zunftzeichen hängen. Von besonderer Schönheit sind auch die zahlreichen Durchhäuser und Innenhöfe, die von der „Lebensader“ Getreidegasse abgehen.

Typisch für die Getreidegassenhäuser sind auch die vom ersten Stock an kleiner werdenden Fenster und die wunderschönen Hausportale, wie z.B. bei Nr. 9, Mozarts Geburtshaus. Hier befindet sich heute das Mozart-Museum.

Da die Gasse als besonders noble Adresse gilt, ist es kein Wunder, dass sich hier und in den Seitengassen die exklusivsten Geschäfte der Stadt befinden.


Schnuppertage in Salzburg

2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Blick auf den Untersberg (Donnerstag bis Sonntag) inkl. Frühstücksbuffet und 3-gängigen Genießermenü sowie Salzburg Card